fspca.png

USA Export of Food - ohne FSMA Compliance und PCQI geht es nicht!
Wir bieten offizielle FSPCA-Kurse an, um die PCQI-Qualifikation zu erreichen.

FSPCA Präventive Kontrollen für menschliche Lebensmittel (PCQI)

 

Kursbeschreibung: Die aktuelle Good Manufacturing Practice, Hazard Analysis and Risk-based Preventive Controls for Human Food Regulation soll die sichere Herstellung/Verarbeitung, Verpackung und Lagerung von Lebensmitteln für den menschlichen Verzehr in den USA gewährleisten. Die Verordnung schreibt vor, dass bestimmte Tätigkeiten von einer in „Preventive Control Qualified Individual“ (PCQI) qualifizierten Person durchgeführt werden müssen. Diese Person muss „eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung in der Entwicklung und Anwendung risikobasierter präventiver Kontrollen“ haben. Dieser von der FSPCA entwickelte Kurs ist der von der FDA genehmigte „standardisierte Lehrplan“; Der erfolgreiche Abschluss dieses Lehrgangs ist eine Möglichkeit, die Anforderungen einer „befähigten Person“ zu erfüllen.
 

Dieser Kurs wird von einem leitenden Ausbilder/Trainer gehalten, der von der FSPCA ausgebildet wurde und daher in der Lehre des von der FDA zugelassenen standardisierten Lehrplans unterrichtet wurde.
 

Sprechen Sie uns an, wir haben auch Trainer für PCQIs in folgenden Bereichen zur Verfügung:
 

- FSPCA-Präventivkontrollen für menschliche Lebensmittel BLENDED KURS
- FSPCA-Verifizierungsprogramme für ausländische Lieferanten (FSVP)
- FSPCA Präventivkontrollen für Tierfutter
- Züchterschulung der Produc Safety Alliance

Unsere 1st Solution Trainings der FSPCA für die PCQI Qualifikation im Detail:
 

Weiterhin bieten wir in deutscher Sprache (Unterlagen Englisch) auch von der FSPCA lizensierte PCQI Trainings an. Diese Trainings helfen beim Nachweis der Erfüllung der FDA-Anforderungen an Firmen, die direkt oder indirekt in die USA exportieren:

1st Solution PCQI Trainings
nächste Online-Termine
Preis
FSPCA Preventive Controls for Human Food
2,5 Tage - Termin auf Anfrage
1190 €
FSPCA F.S.V.P. Training
2,5 Tage - Termin auf Anfrage
1190 €
FSPCA Animal Food Training
2,5 Tage - Termin auf Anfrage
1190 €

Bitte beachten Sie, dass der Kurs als „blended Course“ mit 1,5 Tagen Online-Kurs oder 1,5 Tagen persönlichem Webinar, und anschließend 1 Tag vor-Ort oder 1 Tag persönlichem Online-Training absolviert werden kann.

1st Solution

HUMAN FOOD

Training

Die "Current Good Manufacturing Practice, Hazard Analysis, and Risk-based Preventive Controls for Human Food Regulation" (auch als "Preventive Controls for Human Food Regulation" bezeichnet) soll die sichere Herstellung/Verarbeitung, Verpackung und Aufbewahrung von Lebensmitteln für den menschlichen Verzehr in den Vereinigten Staaten (USA) gewährleisten. Die Verordnung schreibt vor, dass bestimmte Aktivitäten von einer "qualifizierten Person für präventive Kontrollen" durchgeführt werden müssen. Dieser Kurs, der vom FSPCA entwickelt wurde, ist der von der FDA anerkannte "standardisierte Lehrplan"; der erfolgreiche Abschluss dieses Kurses ist eine Möglichkeit, die Anforderungen an eine "qualifizierte Person für präventive Kontrollen" (PCQI) zu erfüllen.

1st Solution

F.S.V.P.

Training

Gemäß der „Foreign Supplier Verification Program“ (FSVP)-Regel muss eine "qualifizierte Person" die FSVP eines Importeurs entwickeln und die in der Regel geforderten Aktivitäten durchführen. Ein Importeur kann eine oder mehrere "qualifizierte Personen" einsetzen, um alle Anforderungen der FSVP zu erfüllen. Eine "qualifizierte Person" muss über die Ausbildung, Schulung oder Erfahrung (oder eine Kombination davon) verfügen, die für die Ausübung der ihr zugewiesenen Tätigkeiten erforderlich ist. Weiterhin muss sie in der Lage sein, die Sprache der Unterlagen, die bei der Ausübung einer Tätigkeit überprüft werden müssen, zu lesen und zu verstehen. Der erfolgreiche Abschluss dieses Kurses ist eine Möglichkeit, die Anfor­derungen an die qualifizierte Person zu erfüllen.

1st Solution

ANIMAL FOOD

Training

Die "Current Good Manufacturing Practice, Hazard Analysis, and Risk-based Preventive Controls for Animal Food Regulation" (auch als "Preventive Controls for Animal Food Regulation" bezeichnet) soll die sichere Herstellung/Verarbeitung, Verpackung und Aufbewahrung von Lebensmitteln für den menschlichen Verzehr in den Vereinigten Staaten gewährleisten. Die Verordnung schreibt vor, dass bestimmte Aktivitäten von einer "qualifizierten Person für präventive Kontrollen" durchgeführt werden müssen. Dieser Kurs, der vom FSPCA entwickelt wurde, ist der von der FDA anerkannte "standardisierte Lehrplan"; der erfolgreiche Abschluss dieses Kurses ist eine Möglichkeit, die Anforderungen an eine "qualifizierte Person für präventive Kontrollen"(PCQI) zu erfüllen.